Die Gruppenstunden (Proben) der Pantomimen- und Schwarzlichttheatergruppe (9 - 20 Jahre) sind immer donnerstags in den ungeraden Kalenderwochen von 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr. (Pause im 1. Halbjahr 2018 aus zeitlichen und persönlichen Gründen der aktiven Spieler/innen.)

Die Bastelgruppe (ab 6. Jahren) trifft sich in der Regel an jedem 4. Freitag im Monat von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr.

Die Naturgruppe trifft sich in den Monaten Juni und September jeweils freitags in den geraden Kalenderwochen von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu Naturmaßnahmen im Familienwald, auf dem „Kaiser-Karls-Weg“ oder an der Grillhütte Belgenbach

Gäste sind herzlich willkommen!

Familien mit Kindern sowie Jugentliche haben grundsätzlich die Möglichkeit, bei bestimmten Wünschen und Bedürfnissen Kontakt zu den Jugendwarten aufzunehmen! (siehe bitte Vorstand der EV-OG Konzen)

Aktionen und Aktivitäten im Jahr 2018 der Deutschen Wanderjugend (DWJ) im Eifelverein Konzen mit den Schwerpunkten „Wandern neu entdeckt(*)“ und „Wildnis-Trail 1– 4“ auf verkürzten Strecken…
und der DWJ auf Landesebene für die Gruppen-mitglieder der 3 aktiven Gruppen sowie der Terminplan 2018 der Bastelgruppe - aber auch für alle Kinder, Familien und Jugendliche innerhalb und außerhalb der Ortsgruppe:

Die Termine sind in "Wanderprogramm": "Kinder- und Jugendgruppe (Termine)" aufgeführt.

Zu den "Wanderungen am Wochenende" (meistens Sonntags, überwiegend Halbtagswanderungen) treffen sich die Teilnehmer am Parkplatz Kirche in Konzen.

Treffpunkt ist meistens um 13:30 Uhr. Bei längeren Anfahrten zu den Wanderungen kann auch früher gestartet werden.

Das Programm wird in der Tageszeitung veröffentlich oder kann bei den Wanderwarten Karl Victor, Am Laufenbach 8, Monschau und Walter Offermann, Trierer Str. 69, Monschau-Konzen erfragt werden.

Außerdem werden diese in "Wanderprogramm Termine" aufgeführt.

Zu den Wanderungen treffen sich die Senioren jeden Dienstag auf dem Parkplatz an der Kirche in Konzen um 13:30 Uhr.

Bei Wanderungen in der näheren Umgebung stehen für die Fahrten zu den Ausgangspunkten aus den eigenen Reihen genügend Pkw´s zur Verfügung.

Der Wanderplan der Seniorengruppe wird monatlich erstellt und jeweils an die Teilnehmer verteilt oder kann bei der Vertreterin der Senioren erfragt werden.

Außerdem werden diese in "Wanderprogramm Termine" aufgeführt.

Auch Gäste sind bei den Wanderungen jederzeit gerne willkommen.

Haben Sie noch Fragen, wenden Sie sich bitte an unsere Seniorenvertreterin:

Brigitta Huppertz, Kirchenweg 4c, Monschau-Konzen - Tel. 02472/2328

Zum "Wandern in der Woche" treffen sich die Teilnehmer jeweils am 2. und 4. Donnerstag des Monats auf dem Parkplatz an der Kirche in Konzen. Treffpunkt ist um 9:00 Uhr. Bei längeren Anfahrten zu den Wanderungen kann auch früher gestartet werden.

Das Programm wird für jeweils 3 Monate erstellt und wird in den Tageszeitungen EZ, EN und im Eifeler Wochenspiegel veröffentlicht oder kann bei Ernst Palm, Tel. 02472/1058 erfragt werden.

Außerdem werden diese in "Wanderprogramm Termine" aufgeführt.

Der Familienwald Hohes Venn" wurde am Samstag, 9. Mai 2009 eröffnet.

In Abstimmung mit der belgischen Försterei wir der Familienwald von der OG Konzen gehegt und gepflegt.

Mit dem "Familienwald Hohes Venn" verfolgen wir gleich mehrere Ziele: Kindern, Familinen und anderen Menschen die Natur (und damit auch die Besonderheit des Hohen Venns) nahe zu bringen und erlebbar zu machen, durch ein konkretes Projekt die Zusammenarbeit zwischen Familienzentrum (Kindergarten) und Eifelverein zu fördern, ebenso die Zusammenarbeit mit der (belgischen) Försterei im Staatswald Oberweser und dem Eifelverein.

 

Mitglieder der EV Ortsgruppe Konzen erhalten umfangreiche und ausführliche schriftliche Informationen:

  • Zum Jahresbeginn wird der "Veranstaltungs- und Wanderplan" als Büchlein verteilt. Darin sind alle Veranstaltungen für das jeweilige Jahr aufgeführt. Es enthält auch alle Vereinsstandards und -festlegungen.

  • Die Zeitschrift "De Hue" informiert regelmäßig über wesentliche Aktivitäten des Vereines, Satzungsänderungen, Geschäfts- und Bereichsberichten. Rückblicke von Veranstaltungen und Aktivitäten des vergangenen Jahres sind in Wort und Bild ausführlich enthalten.

  • Mitglieder mit Auswahl der Zeitschrift "Die Eifel" im Mitgliedsbeitrag erhalten darin die wesentlichen Informationen aus und über den Hauptverein.